Kurzbeschreibung: Einfache Bike-Tour zum wunderschön gelegenen Lac des Sagnes im Vallon de Sagnes an Jausiers im Ubaye-Tal. Am See findet man ein wunderschönes Hochtal mit dem Tour des Sagnes und dem Wasserfall Cascade du Pisson. Die Auffahrt führt einfach über Teer- und Schotterstraßen und ist problemlos zu bewältigen. Laut offiziellem Tourenführer ist diese Tour der „große Klassiker“ im Ubaye-Tal.

Tourenbeschreibung: Wir starten die Tour in Jausiers an der Kreuzung zum Restefond de la Bonette und folgen der Hauptstraße bis Lans. Hier empfiehlt sich ein früher Aufbruch, da dann nicht ganz so viele Motorradfahrer an einem vorbei fahren. Vor Lans biegen wir links ab und folgen der alten Hauptstraße durch Lans. Am Ortsausgang halten wir uns dann rechts und folgen der Straße weiter nach oben durch lichten Lärchenwald. Auf gar keinen Fall sollte man der Fahrstraße zum Lac des Sagnes folgen, denn dort wird man gnadenlos von auffahrenden Fahrzeugen aller Art eingestaubt.

Wir fahren also weiter durch den stillen Wald. Auf halber Wegstrecke ist die Fahrbahn durch einen Erdrutsch verschwunden und wir schieben das Rad ein Stück. Danach geht der Fahrweg ohne wesentlichen Höhengewinn weiter zum wunderbar in einer Senke gelegenen Lac de Sagnes. Ab dort führt der Fahrweg noch 2 km weiter Richtung Col de Raspaillon. Er führt mit wenig Steigung durch ein wunderbares Hochtal nach oben. Zurück fahren wir auf der Fahrstrasse, da wir so schneller ins Café kommen.

Tourart und Anforderungen: Leichte Auffahrt auf Teer und Schotter über die öffentliche Fahrstraße

Varianten: Diese Tour ist eine Variante der Tour Nr. 01 im Ubaye-Tal. Unsere Variante hat deutlich weniger Höhenmeter. Auf gar keinen Fall sollte man über die Schotterstraße hochfahren. Dabei wird man gnadenlos von Autos und Motorrädern eingestaubt. Die Weiterfahrt mit dem MTB zum Col des Raspaillon ist nicht erlaubt, da man sich dort bereits im Nationalpark Mercantour befindet. Im Nationalpark ist das Fahrradfahren verboten.

Beste Jahreszeit: Frühjahr bis Herbst.

Einkehr: Unterwegs keine, erst wieder in Jausiers am Ende der Abfahrt Cafés, Bars und Restaurants.

Höchster Punkt: Lac des Sagnes, 1900 m

Ausgangspunkt und Parken: siehe bei Wohnmobilstellplatz oder von einem öffentlichen Parkplatz in Jausiers

Wohnmobilstellplatz: kleiner Campingplatz in Jausiers, der schwer zu finden ist. Die Zufahrt zum Campingplatz ist so eng, daß der Platz nur für kleine Wohnmobile geeignet ist. An der Kreuzung zum Restefond de la Bonette befindet sich der „Plan d’eau de Siguret“ (Freibad) mit großen Parkplätzen. An derem hinteren Ende kann man für eine Nacht stehen bleiben. Allerdings gibt es dort keinen Schatten und Parkverkehr. In Jausiers direkt bieten sich (im Sommer) nur wenige Parkplätze. Weitere Plätze in Barcelonette oder auch an der Ubaye flußaufwärts Richtung Meyronnes.

Entsorgung: In Barcelonette etwas nach dem Ortsausgang links an der D900 Richtung Lac de Serre Poncon.

Tourdaten: ca. 32 km Strecke , 800 Hm im Auf- und Abstieg

Touren in der Umgebung: Bike-Hike Tour Lago dell’Ischiator in Italien

Tourdatum: 5.08.2020

Bildergalerie und Karte mit GPX-Track

Auffahrt, Wegkreuzung oberhalb JausiersBauernhof am StraßenrandAuffahrt auf SchotterpisteAuffahrt auf SchotterpisteAuffahrt auf SchotterpisteLac des SagnesLac des SagnesAuffahrt zum Lac des SagnesAm Lac des SagnesLärchenwald oberhald des Lac des SagnesFluss zum Lac des Sagnes

GPX-Datei: Download GPX-Datei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.